Aktuelles vom 29.8.2017

Wenn Saudi-Arabiens Despotie Krieg gegen die eigene Bevölkerung führt, schweigt die deutsche Lügenpresse
Saudi-Arabien führt, unterstützt von seinen westlichen Verbündeten – darunter die deutschen Bundesregierung -, gleich mehrere offene und verdeckte Kriege zur Ausbreitung und Sicherung seines faschistoiden Islamismus wahhabitischer Prägung. In Syrien wurden Terroristen und militante Kämpfer mit Geld, Waffen und Logistik unterstützt, um die säkulare und schiitisch dominierte Regierung Assad zu stürzen. Im Nachbarland Jemen führt Saudi-Arabien einen offenen Krieg gegen schiitische Houthis, in Bahrain hat man gerade erst den Kampf der Schiiten um Minderheitenrechte gewaltsam niedergeschlagen und im eigenen Land kämpft man gegen eine schiitische Minderheit, die ausgerechnet im ölreichen Osten einen mittlerweile militanten Widerstand gegen ihre Unterdrücker wagt…
hier weiter

s. dazu den menschengemachten Wahnsinn:

Fortgesetzte Kriegspropaganda: ARD und ZDF verschweigen weitere saudische Massaker im Jemen hier weiter

und passend dazu:

Gibt es „das Böse“ wirklich? Soziopathen – Psychopathen und Menschen ohne Empathie
hier weiter

Die mächtigen Freundinnen der Kanzlerin: Wer Deutschlands Medien besitzt
Eine Übersicht über die reichsten Deutschen bestätigt nicht nur die feudalen Tendenzen im deutschen Mediensystem. Nachdem die Medien-Patriarchen abgetreten sind, übernehmen deren Erben. Darunter befinden sich sehr viele Frauen und bekennende Freundinnen der Bundeskanzlerin…
hier weiter

…hier ein paar Impressionen – moderne „Kunst“ heute:

NordArt. Mit 200 Künstler aus 60 Ländern. Endspurt mit der Kamera:

Impressionen – Virtuelle Rundgänge
NordArt 2017
Öffnungszeiten bis 8. Oktober:
Dienstag bis Sonntag (inkl. Feiertage), 11-19 Uhr
Montags geschlossen (inkl. Feiertage)

🙂 Teenager unter Last von Designer-Logos zusammengebrochen [Video]
Wissen junge Menschen einfach nicht, wann Schluss ist?:
hier weiter

+++

Meditationsspruch:

„Suchet das wirklich praktische materielle Leben,
Aber suchet es so, dass es euch nicht betäubt
über den Geist, der in ihm wirksam ist.
Suchet den Geist,
Aber suchet ihn nicht in übersinnlicher Wollust,
aus übersinnlichem Egoismus,
Sondern suchet ihn,
Weil ihr ihn selbstlos im praktischen Leben,
in der materiellen Welt anwenden wollt.
Wendet an den alten Grundsatz:
«Geist ist niemals ohne Materie,
Materie niemals ohne Geist»
in der Art, dass ihr sagt:
Wir wollen alles Materielle im Lichte des Geistes tun,
Und wir wollen das Licht des Geistes so suchen,
Daß es uns Wärme entwickele für unser praktisches Tun.“

Rudolf Steiner

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*