Aktuelles vom 20.1.2018 und: NWO Waffen – HAARP Bewusstseinskontrolle und Psychotronik

Afrika
Unter dem Vorwand des“Kriegs gegen den Terror“ konsolidierten die USA 2007 ihre verschiedenen militärischen Operationen in Afrika, um das United States Africa Command (AFRICOM) zu gründen. Mit einem Anfangsbudget von einer halben Milliarde Dollar wurde AFRICOM angeblich ins Leben gerufen, um mit afrikanischen Ländern in Sachen Diplomatie und Hilfe zusammenzuarbeiten. Aber im Laufe der vergangenen 10 Jahre hat sich AFRICOM zu einem zentralen Kommando für militärische Übergriffe und Interventionen entwickelt.
……Auf dem gesamten afrikanischen Kontinent findet ein echter, wenn auch weitgehend verdeckter Krieg statt. Es geht um die Vereinigten Staaten, ein gestärktes Russland und ein aufstrebendes China. Der Ausgang des Krieges wird wahrscheinlich die Zukunft des Kontinents und seine globale Perspektive bestimmen.
Es ist leicht, die Schuld auf US-Präsident Donald Trump, seine sprunghafte Agenda und seine impulsiven Äußerungen zu schieben. Aber die Wahrheit ist, dass die gegenwärtige militärische Expansion der USA in Afrika nur ein weiterer Schritt in die falsche Richtung ist. Es ist Teil einer Strategie, die vor einem Jahrzehnt, während der Amtszeit von Präsident George W. Bush, umgesetzt und von Präsident Barack Obama aktiv befolgt wurde.
…….In einer Rede im Jahr 2013 warnte die damalige US-Außenministerin Hillary Clinton vor einem „neuen Kolonialismus in Afrika, in dem es leicht ist, reinzukommen, natürliche Ressourcen rauszuholen, die Führer zu bezahlen und abzuhauen“. Während Clinton natürlich Recht hat, bezog sie sich unaufrichtig auf China, nicht auf ihr eigenes Land.
Chinas zunehmender Einfluss in Afrika ist offensichtlich, und Pekings Praktiken können ungerecht sein. Allerdings ist Chinas Afrika-Politik weitaus ziviler und handelspolitischer ausgerichtet als der
militärische Ansatz der USA.
hier weiter

Türkei vor Einmarsch in syrisches Kurdengebiet
Der türkische Präsident Erdogan plant eine Militäroffensive in Syrien. Er riskiert, dass die Lage dort eskaliert – und er gleich zwei Großmächte gegen sich aufbringt.
Quelle: Spiegel Online

dazu:
Beim deutsch-türkischen Panzerdeal versucht Gabriel die Öffentlichkeit hinters Licht zu führen
„Das deutsch-türkische Tauwetter mündet seitens der Bundesregierung in eine Aufrüstung der türkischen Armee für deren angekündigte Offensive gegen kurdische Einheiten, die sich gegen den IS in Syrien gestellt haben. Es ist völlig inakzeptabel, dass Bundesaußenminister Sigmar Gabriel versucht die Öffentlichkeit hinters Licht zu führen und die Rüstungslieferungen mit dem angeblichen Kampf Erdogans gegen den IS rechtfertigt. Und zugleich verweigert die Bundesregierung konkrete Angaben, wo denn der angebliche Panzereinsatz der Türkei gegen den IS überhaupt stattfindet“, erklärt Sevim Dagdelen, stellvertretende Vorsitzende und Rüstungsexpertin der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf die Antwort der Bundesregierung auf schriftliche Fragen der Abgeordneten und die aktuellen Panzerverlegungen der türkischen Armee in die türkisch-syrische Grenzregion. Dagdelen weiter:
„Der deutsche Außenminister sagt die Unwahrheit, wenn er behauptet, dass es bei der Aufrüstung der türkischen Armee um den Kampf gegen den IS gehe. Die Zusage der Bundesregierung ist nichts anderes als ein Geschenk an Erdogan und die Düsseldorfer Rüstungsschmiede Rheinmetall. Nicht die Terrormilizen des IS sind das Ziel der türkischen Kampfeinheiten, sondern die kurdischen Selbstverteidigungseinheiten in Syrien und im Irak, die den IS bekämpfen. Die Rüstungsexporte der Bundesregierung an Erdogan schwächen den Kampf gegen den IS und stärken allein islamistische Terrormilizen in Syrien, an deren Seite die Türkei operiert.“
Quelle: Linksfraktion

—————————————————–

NWO Waffen – HAARP Bewusstseinskontrolle und Psychotronik:

“Fiebernde” Erde: HAARP-Technologien sind eine ganz neue Kategorie von Waffensystemen (Videos)
Wenn man die Geschichte von HAARP aus der Froschperspektive des Außenstehenden zum ersten Mal beobachtet, meint man ein ganz gewöhnliches, harmloses Forschungsprojekt vor sich zu haben.
Von höherer Warte aus entpuppt es sich jedoch als Geheimunternehmen von einer ähnlichen Dimension wie das Manhattan Projekt, das uns die Atombombe beschert hat.
Die Recherchen der “NO-HAARP-Group” hat ergeben, dass die HAARP Technologien auf eine ganz neue Kategorie von Waffensystemen hinauslaufen: auf ein militärisches Allzweckinstrument, das unsere Welt nachhaltig verändern könnte.
Wir leben in einer Zeit, in der sich der wissenschaftliche Fortschritt so rasant entwickelt, dass die Bildung geistiger Wertvorstellungen nicht mehr Schritt halten kann.
Wissenschaftler experimentieren auf Gebieten, die unser Wissen und unsere Zivilisation von einem Tag auf dem anderen in die Zukunft katapultieren, andererseits sie uns aber auch in die Steinzeit zurück schleudern könnte.
Es heißt, das absolute Macht den Menschen absolut korrumpiert. Staatsapparate und multinationale Riesenkonzerne wachsen ungeheuer schnell und üben eine solche Macht aus, dass ihnen jedes Verantwortungsgefühl abhanden kommt.
Eine Organisation kann ebenso verrückt spielen wie eine Einzelperson. Wir glauben, dass die Vernunft einer Institution umgekehrt proportional zu ihrer Größe ist.
Die US-Regierung ist ein gigantischer Apparat, der mit Hunderten von privaten Unternehmen kooperiert, einem Netzwerk von Vertragspartnern für Rüstungsprojekte (HAARP im EU-Parlament diskutiert).
No HAARP Gruppe
Die “No HAARP” Group war ein loser Zusammenschluss – keine Gruppe im formalen Sinne. Aber sie hatte ein Zentrum und das war die “Bibliothek”, in die die unabhängig geführten Recherchen immer mündeten.
Hierbei handelte es sich um eine kontinuierlich wachsende Sammlung von Dokumenten, die schließlich mehr als 300 Themen umfasst. Das Material wurde regelmäßig kopiert und an vertrauenswürdige “Verteiler” überall in der Welt geschickt, außerdem wurde es von einer Person an die nächste weitergeleitet, je nachdem wer die meisten Seiten erschloss und wer im Augenblick am dringensten etwas brauchte.
Die Mitglieder von “NO HAARP”, von denen jedes einzelne eine unabhängige Sammelstelle war, bildeten also gewissermaßen ein lebendes Internet. Jeder Einzelne von ihnen blieb handlungsfähig, auch wenn andere aus dem Projekt ausstiegen.
Vom Beginn der Recherchen/ Materialbeschaffung bis zum Niederschreiben dieses Textes (Buch “Löcher im Himmel – Der geheime Ökokrieg mit dem Ionosphärenheizer HAARP” von Jeane Manning & Nick Begich) ist der über HAARP zusammen getragene Datenberg ständig gewachsen.
Dass wichtige Informationen auch noch nach Erscheinen des Buches gefunden werden würden, war uns klar, dass müsste dann eben später nachgetragen werden. Die Sache war einfach so brisant, sie musste veröffentlicht werden. Wir mussten Alarm schlagen und damit anfangen, das Potenzial dieses neuen Waffensystems und die mit ihm verbundenen Risiken zu enthüllen.
Mehr lesen auf hier weiter

s. auch: hier weiter

und:
Mindkontroll + Mikrowellen. Die psychophysischen Waffen sowie der Vortrag von Dr. Rauni Kilde – spannend, schockierend.
hier weiter

—————————————————–

…auf den Punkt gebracht:

Ab einem gewissen gesellschaftlichen Rang, der meist nur mühsam zu erreichen ist, haben für große Konzernlenker Begriffe wie „Moral“ und „Ethik“ schnell ausgedient. Wer sich über diverse Großbanken bis an die Spitze die EZB emporgebuckelt hat, ist denkbarerweise bereits gänzlich von derlei Attributen befreit. Deshalb muss ein Mann wie Mario Draghi auch kein schlechtes Gewissen haben, wenn er seit Jahr und Tag in der G30 vertreten ist, die Lobby der beachtlichen Großbanken.
Draghische Nähe der EZB zur Finanz-Mafia
Nicht gänzlich zu Unrecht ist der Kosmos der Banken für viele Leute nicht nur ein Buch mit sieben Siegeln, vielfach ist es für sie ein völlig fremdartiges Universum. Im Reich des sich selbst vermehrenden Geldes werden märchenhafte Wünsche wahr. Und damit das auch weiterhin für die ganz schön reichen Leute so bleibt, muss man den großartigen Akteuren dieser Show dafür regelmäßig den passenden Dank abstatten. Vorzugsweise die Investmentbanker bekommen dann immer eine Portion Extra-Schmerzensgeld in Form sogenannter Boni.
hier weiter

Schöner kriechen: Kirchen gegen Freiheit
Das auf den Büchern der heiligen Schrift basierende Christentum ist dieser Tage nicht nur ausser Mode. Es wird von grossen Teilen der Gesellschaft ohne auf Kenntnisse angewiesen zu sein wenn nicht der Lächerlichkeit preisgegeben, so doch ignoriert oder zumindest via „Wissenschaft“ oder Gefühlsduselei dem Zeitgeist angedient. Einigkeit herrscht dahingehend, dass bibeltreues Christsein nur etwas für jene sei, an denen 300 Jahre Aufklärung vorbeigegangen sind, ohne auch nur den kleinsten emanzipatorischen Kratzer zu hinterlassen…
hier weiter

—————————————————————

KOMPAKT! Die wichtigsten Infos aus den letzten 2 Wochen
hier weiter

—————————————————————

🙂 Praktikant/in wird anerkannter Ausbildungsberuf
Berlin (Archiv) – Erstmals wird die Praktikantentätigkeit in Deutschland zum Ausbildungsberuf. Laut Bundeswirtschaftsministerium soll künftig eine dreijährige Lehre mit Abschlussprüfung junge Menschen für diese populäre Berufswahl qualifizieren. Damit kommt das Ministerium besonders Arbeitgebern entgegen, die schon seit Jahren die hohe Zahl unerfahrener Praktikanten kritisieren.
hier weiter

+++WESENTLICHES+++

Um zum Denken des Herzen zu kommen,
müssen wir die Kraft haben, aus uns herauszugehen, wirklich uns selber
ganz fremd zu werden und von außen auf uns zurückzublicken. Wer im
normalen Bewußtsein ist, der steht an einem bestimmten Platz und weiß,
wenn er sagt: Das bin ich! -, dann meint er die Summe dessen, was er
glaubt, was er vertritt. Wer aber in die höheren Welten hinaufsteigt,
muß seine gewöhnliche Persönlichkeit an ihrem Platze stehenlassen
können, er muß aus sich selber herausgehen können, auf sich
zurückschauen und mit demselben Gefühl zu sich selber sagen können: Das
bist du! – Das frühere Ich muß ganz im richtigen Sinne ein Du werden. So
wie man zu einem anderen «du» sagt, so muß man zu sich selber «du» sagen
können. Das darf keine Theorie sein, sondern muß ein Erlebnis werden.
Daß dies durch Schulung zu erreichen ist, haben wir schon gesehen. Es
gehört gar nicht so viel dazu, man muß verhältnismäßig einfache Dinge
tun; dann erwirbt man sich das Recht, mit dem Herzen denken zu dürfen.

So lebt man sich in die Wesenheiten hinein; man muß aus sich herausgehen und sich mit den Wesenheiten selber verbinden. Daher ist alles Forschen in der geistigen Welt zu gleicher Zeit mit der Hingabe der eigenen Persönlichkeit verknüpft, in einem viel höheren Grad, als das bei den äußeren Erlebnissen der Fall ist. Man wird intensiver mitgenommen, man steckt ja in den Dingen selber drinnen. Was sie Gutes und Böses, Schönes und Häßliches, Wahres und Falsches haben, muß man in den Wesenheiten erleben. Wo andere Menschen in der physischen Welt einen Irrtum gleichgültig ansehen, muß der Geistesforscher in der imaginativen Welt den Irrtum nicht nur anschauen, er muß ihn mit Schmerz durchleben. Er muß das Häßliche, das Abscheuliche nicht nur anschauen, ob es ihm nichts tut, sondern er muß es innerlich miterleben. Durch die geschilderte Schulung, die der heutigen Menschheit besonders angemessen ist, kommt er dazu, das Gute, das Wahre, das Schöne, aber auch das Böse, das Häßliche, den Irrtum mitzuerleben, ohne davon gefangengenommen zu werden oder sich zu verlieren, denn das durch richtige Vorbereitung erworbene Denken des Herzens führt dazu, daß er durch das unmittelbare Gefühl unterscheiden kann. (Lit.: GA 119, S. 231ff R. Steiner)

In der Zukunft

wird der Mensch in einem viel intimeren Zusammenhange mit der Weltgesetzlichkeit stehen als gegenwärtig. Und der Geheimschüler nimmt diese Intimität in der Entwickelung voraus. Der Kopf mit dem Gehirn ist nur ein Übergangsorgan der Erkenntnis. Das Organ, welches die eigentlich tiefen und zugleich machtvollen Blicke in die Welt tun wird, hat seine Anlage in dem gegenwärtigen Herzen. Aber wohlgemerkt: die Anlage zu diesem Organ ist im heutigen Herzen: um Erkenntnisorgan zu werden, muß sich das Herz noch in der mannigfaltigsten Weise umbilden. Aber dieses Herz ist der Quell und Born zur Menschheitsstufe der Zukunft. Die Erkenntnis wird dann, wenn das Herz ihr Organ sein wird, warm und innig sein, wie heute nur die Gefühle der Liebe und des Mitleids sind. Aber diese Gefühle werden aus der Dumpfheit und Dunkelheit, in der sie heute nur tasten, sich zu der Helligkeit und Klarheit hindurchringen, welche heute erst die feinsten, logischen Begriffe des Kopfes haben. (Lit.: GA 267, S. 90)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*