Aktuelles vom 5.11.2015 und: Nahtodeserfahrungen – Halluzinationen oder was?

NSU Leaks zerpflückt ARD “Die Akte Zschäpe”
“Die Akte Zschäpe” ist eine aktuelle Dokumentation des BR über Widersprüche und ungeklärte Fragen rund um den NSU. Der Watchblog “NSU Leaks” hat sich die Doku angeschaut und weist der ARD nun in mehreren Beiträgen Unzulänglichkeiten und Manipulationen nach.
hier weiter – 1.Eintrag

Bundesratsvorschlag zum WLAN-Gesetz – Mehr Auskunft, weniger Datenschutz
Der Umgang mit kritischen Äußerungen im Netz ist strittig. Nun sollen die Verfasser leichter identifiziert werden, Nebenwirkungen inklusive.
hier weiter

—————————————————————————–

Nahtodeserfahrungen – Halluzinationen oder was?
…was wäre, wenn wir realisieren, dass wir Wesen zweier Welten sind – der geistigen und der physischen Welt?
hier weiter

—————————————————————————–

Spart euch die Entschuldigungen, hört einfach auf, Krieg zu fördern!
Wenn sich Politiker entschuldigen, dann üblicherweise, weil sie bei einer Untat erwischt worden sind, oder weil sie gerade dabei sind, erwischt zu werden. Das war wahrscheinlich der Fall bei dem ehemaligen britischen Premierminister Tony Blair, der vor kurzem eine „Entschuldigung“ für den Einmarsch in den Irak 2003 abgab.
hier weiter

+++================================================================================================
KOMPAKT! Die 8 wichtigsten Infos aus den letzten 2 Wochen
hier weiter
+++================================================================================================

…auf den Punkt gebracht:

Personalnot bei Bundeswehr und EU-Armeen mit Flüchtlingen beheben
Bad Gendersheim: Es ist hinlänglich bekannt, dass die Europäer alle viel zu satt sind und kaum mehr Bock haben sich für Volk, Vaterland und Multi-Kult® aufreiben zu lassen (®ist der Kult um die Multis, nicht mit Multi-Kulti zu verwechseln). Heute aber, wo die Facharbeiter in rauen Mengen aus allen Regionen dieser Welt zu uns herüberquellen, könnte auch dieses Problem alsbald der Vergangenheit angehören.
hier weiter

Käfer offenbar letztes Fahrzeug von VW mit korrekten Abgaswerten
Wolfsburg (dpo) – Das letzte von Volkswagen hergestellte Fahrzeug, bei dem die ausgewiesenen Abgaswerte der Wahrheit entsprachen, ist der VW Käfer. Zu diesem Ergebnis kam bereits vor zwei Monaten eine interne Untersuchung des Wolfsburger Autobauers, die vor der Öffentlichkeit bislang geheimgehalten wurde und dem Postillon nun exklusiv vorliegt. Eine Neuauflage des Klassikers scheint nicht ausgeschlossen.
hier weiter

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*