Aktuelles vom 5.6.2017 und: …gibt es bald noch gentechnikfreie Bäume – jede Perversion ist denkbar – hauptsache, es bring kurzfristig Profit

Desinformation und Agitation: Trumps Stopp des Klimaabkommens in ARD und ZDF
Seit Freitag, nachdem Donald Trump den Ausstieg aus dem Pariser Abkommen unterzeichnete, hyperventilieren die Staatssender ARD und ZDF in ihrer Agitation gegen den US-Präsidenten. Die ganze Verlogenheit und systematische Desinformation der deutschen Öffentlichkeit entlarvt sich jetzt in einem TELEPOLIS-Artikel, der klarstellt, dass die USA dieses Abkommen gar nicht ratifiziert hatten.
Trump ist nicht aus dem Pariser Abkommen ausgetreten, die USA waren nie dabei
Wohlwissend, dass der Kongress nicht zustimmen würde, war Obama nur durch einen Präsidentenerlass dem Abkommen beigetreten, ratifizieren müsste es aber der Kongress…
hier weiter – 4.Eintrag

KENfm – Position 10 – hochinteressante Tischrunde:

Sie machen die Autobahn zur Melk-Kuh für private Profite“. Eine aufklärende Rede von Sahra Wagenknecht. Bitte weiterempfehlen:

Interview mit dem SPD-Bundespolitiker Marco Bülow über einen Gesetzesentwurf, der die Privatisierung der Autobahnen ermöglicht
Der SPD-Bundespolitiker Marco Bülow kritisiert im Interview mit Telepolis scharf einen am Donnerstag im Bundestag beschlossenen Gesetzesentwurf, der den Weg frei macht zu einer Privatisierung der Autobahn durch die Hintertür.
Der Gesetzesentwurf, der die Schaffung einer „Infrastrukturgesellschaft“ ermöglicht, hat weitreichende Folgen: Die Infrastrukturgesellschaft könne „ohne parlamentarische Kontrolle öffentlich-private Partnerschaften eingehen“, so Bülow. Der direkt gewählte Abgeordnete aus Dortmund erklärt: „Kontrollrechte sind damit im Privatrecht ausgehebelt, selbst wenn der Bund Gesellschafter bleibt. Privatfirmen könnten dann Straßen bauen und die Maut kassieren.“
hier weiter

———————————————————————-

…gibt es bald noch gentechnikfreie Bäume – jede Perversion ist denkbar – hauptsache, es bring kurzfristig Profit:

Stoppt den Gentechnik-Wald!
Weltweit lehnen Bürger genmanipulierte Pflanzen ab. Jetzt läuft das Zulassungsverfahren für frost-resistente Eukalypten aus den Gen-Labors des US-Unternehmens ArborGen. Damit steht die Ausweitung von Eukalyptus-Monokulturen in Regionen bevor, die bisher als zu kalt galten. Wir fordern: Stoppt die Gen-Bäume…
hier weiter – 1.Eintrag

s. dazu auch:
Vandana Shiva: Was tun? Der Kampf gegen Monsanto & Co und die „tote“ Demokratie.
hier weiter

Volker Pispers Gentechnik:

———————————————————————-

Einmischung in US-Wahlkampf – Putin: US-Spione könnten Beweise fälschen
Russlands Präsident Putin versucht Gerüchten über eine Einmischung seines Landes in den US-Wahlkampf entgegenzuwirken. Er hält es für möglich, dass US-Geheimdienste Beweise dazu gefälscht haben.
Die US-Geheimdienste haben nach Aussage von Russlands Präsident Wladimir Putin möglicherweise Beweise gefälscht, um seinem Land die Cyber-Attacken auf die frühere US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton in die Schuhe zu schieben. US-Vorwürfe, wonach Russland die Mailkonten der Demokratischen Partei gehackt habe, um dem heutigen Präsidenten Donald Trump an die Macht zu verhelfen, seien „schädlicher Tratsch“, sagte Putin in St. Petersburg. Die Cyber-Attacken trügen keine russische Handschrift. Trump habe einen besseren Wahlkampf geführt als Clinton.
Auch habe es zwischen der Führung in Moskau und Trump keine Geheimabsprachen gegeben. „Es gab nichts Konkretes, null. Es ist bloß Hysterie. Soll ich Ihnen eine Pille geben?“, sagte Putin zu einem Moderator, der ihn nach geheimen Vereinbarungen zwischen Trump und Russland fragte.
hier weiter

🙂 Kölner Imam im Schwimmbad von 37 Frauen belästigt, weil er nur eine Badehose anhatte
Köln (dpo) – Hätte er bloß besser aufgepasst! Der Kölner Imam Sami Abu-Yusuf ist heute in einem Kölner Schwimmbad von 37 Frauen sexuell belästigt worden, weil er nur mit einer Badehose bekleidet war und angenehm nach parfümiertem Shampoo roch. Sein Verhalten erscheint umso leichtsinniger, wenn man bedenkt, dass er erst kürzlich Frauen davor warnte, dass man bei derart flittchenhafter Aufmachung nun mal mit Übergriffen rechnen müsse…
hier weiter

Volker Pispers : Über Demokratie, Islam, Medien Steuerflucht:

Kommentar hinterlassen

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*