Die brutale Konditionierung der „Humanmasse Jugend“

…die Konditionierung der „Humanmasse Jugend“ mit Hilfe von Ablenkung und Fixierung des Denkens auf inhaltlosen Sondermüll:

…diesmal clickte ich in die absoluten tiefen des wahnsinns. der POSTILLON, für „ehrliche nachrichten seit 1845“ mehr als gut (www.der-postillon.com), führte mich ungewarnt und ohne örtliche betäubung auf folgende seite im tiefsten morast des internets: hier weiter
inhaltsleerer sondermüll – wie sonst sollte man solche seiten erklären. dienen solche pamplethe einem höheren zweck? nämlich, was den menschen vom tier unterscheidet – das denken – endlich runter zu fahren oder besser gleich auszuschalten?
um dann auch beim betrachten des trostlosen treibens auf der politischen bühne nicht in den wahnsinn zu fallen?
aber der morast scheint tief zu sein, verdammt tief. und schlimma geht wohl imma. irgenwie landete ich auf „mädchen.de
hier geht es um die schockierend brisanten und weltbewegenden themen wie „Stars: Die extremsten Veränderungen 2014 – Haare ab, Haare blond oder ein total neuer Look, Beliebte Psychotests, Soll ich mir die Haare abschneiden? Hast du das Zeug zur Dschungel-Königin? Wie eklig bist du? Quiz: Wie heißen die Star-Fans?“ auf diesem level geht es weiter…
ich schließe mit der feststellung: hier wird von einer gruppe verantwortungsloser seniler „macher“ brutalster schwachsinn mit gleithilfe entsprechender werbung für zeitschriften a la bravo, kosmetik und diäten in die hirne unserer jugend gestopft, deren verblödende flachheit nicht mehr zu überbieten ist. und die anscheinend noch nicht begriffen haben, was es heißt, ihre endliche lebenszeit verantwortlich denkend und handelnd zu gestalten… diesen marionetten ist natürlich das ziel ihres handelns nicht bewusst:
im rahmen des gesamtkonzeptes (fast-food, medien etc.) weitere konditionierung der nachwachsenden humanresourcen – sprich auch: leichte opfer der sublimen beeinflussungen zu erzeugen… admin

s. dazu auch „Zeitzeichen eines pervertierten Menschenbildes… Body-Modification und tiefgefrorene Körper“:
hier weiter

Hollywood – Die Korrumption unserer schöpferische Kraft und die Konditionierung bestimmter Denk- und Verhaltensweisen
hier weiter

Aliens im Kinderzimmer. Fernsehen, Gameboy, Computerspiele, Internet: Die modernen Medien verändern die Kindheit. Experten streiten über die Wirkung der Medienwelt auf die kindliche Psyche, Eltern sind überfordert und fragen, wie sie ihre Kinder im Informationszeitalter erziehen sollen:
hier weiter

Neues Bottlewear
Büchsen in der Öffentlichkeit können ganz schön gefährlich sein. Das musste die junge Frau erfahren, die sich vor kurzem in einem Tanzlokal Pfefferspray anstatt Deo…
Nachts sind Berlins öffentliche Verkehrsmittel voll von jungen Menschen aus allen vorstellbaren Ländern. Sie unterscheiden sich in Sprache, Outfit und vermutlich auch den Zielen, die sie ansteuern. Eigentlich gibt es bei Ihnen nur zwei Gemeinsamkeiten: Wenn sie alleine oder zu zweit reisen, schauen sie die ganze Zeit wie verzaubert auf kleine Geräte, die ihnen die Wirklichkeit ersetzen. In größeren Gruppen halten sie stattdessen Bierflaschen in den Händen…
hier weiter

Manuela Schwesigs Kita-24 alles andere als familiengerecht
…Wenn Sie ein Kind haben, dann sind Sie doch froh und dankbar für jede freie Minute, die Sie mit ihrem lieben Kleinen verbringen können. Schlimm genug, daß der Staat seine Verpflichtung für den Schutz der Familie nicht nachkommt, jetzt wollen ausgerechnet die SPD Sie von Ihren Kindern entfremden und der staatlichen Obhut ausliefern, auf daß aus den Kleinen später einmal entwurzelte, bindungsunfähige Arbeitsdrohnen, Sklaven werden.
hier weiter

Das Betreuungsgeld. Geborgenheit und Liebe statt Entfremdung – Wie Funktionseliten Familien an den Abgrund drängen
hier weiter

Nudging …subtile Beeinflussung jetzt ganz offiziell?
hier weiter

Digitalisierung an Deutschlands Schulen – Milliarden für das Ende der Kreidezeit. Oder: wie produziert man leicht steuerbares Humankapital…
hier weiter

…mehr zum Thema Pädagogik:
hier weiter

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*