Hochaktuelle Hintergundinfo mit Harald Kautz-Vella

Nur Verschwörungstheorien?
Als Harald Kautz-Vella 2012 beruflich in Norwegen unterwegs war, wurde er mit einem ganz besonderen Phänomen konfrontiert. Trotz bestem Wetter mit ausreichend Sonnenschein und Regen, beklagten viele Landwirte einen nahezu kompletten Wachstumsstillstand Ihrer Pflanzen über einen Zeitraum von ca. sechs Wochen. Da die Ursachen völlig unklar schienen, ließen die Landwirte, getrieben von Existenzängsten, letztendlich sogar eine chemische Analyse Ihrer Felder durchführen.

Harald Kautz-Vella bekam diese Ergebnisse auf den Tisch und was er dort sah, konnte er nicht so recht glauben. Mit Barium, Strontium, Titan und Aluminium stachen deutlich vier Elemente heraus, welche in dieser Konzentration dort nicht hingehören und deren Ursprung für Harald Kautz-Vella zunächst unklar war. Schnell stieß er im Zusammenhang mit diesen Elementen immer wieder auf Informationen zu so genannten Chemtrails. Von den Ergebnissen der Analysen wollten sowohl die Behörden in Norwegen, als auch in Deutschland nichts wissen…

TV bestätigt! Nanopartikel in der Atmosphäre! Chemtrails, Geoengineering?

…auch aktuell:
Harald Kautz Vella: Das CO2-Märchen als zivile Religion
hier weiter

+++

s. dazu auch:

Zeitbombe Nanotechnologie – das Nano-Special
hier weiter

Chemtrail-Special. Warnung: Texte und Vids können zu Schlafstörungen führen… Eine „Chronik der Hölle“
hier weiter

Monsantos Giftküche: WHO – Zusammenhang von Roundup und Krebs
hier weiter

Transhumanismus, Morgellons und INDECT, das Überwachungsprogramm
hier weiter

Gibt es „das Böse“ wirklich? Soziopathen – Psychopathen und Menschen ohne Empathie
hier weiter

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*