KOMPAKT! Die wichtigsten Infos aus den letzten 2 Wochen

Aktualisiert 19.9.2017:

Eugen Drewermann: Die US Air Base Ramstein gehört nicht auf deutschen Boden!
Im Rahmen der Aktionswoche vom 3.-10.09.17 der Kampagne Stopp Air Base Ramstein hielt Eugen Drewermann eine bewegende Rede vor ca. 1200 Menschen in der Versöhnungskirche Kaiserslautern:

+++

Aktuelles: Meinungsfreiheit in Deutschland und: Kranke Arbeitswelt
hier weiter

+++

…Armut ist gewollt:

Christoph Sieber – Ich will mich nicht gewöhnen

+++

Deutschland wählt – 2017 / Special
hier weiter

+++

Evolution – war alles ganz anders? – Armin Risi
Seit über hundert Jahren dominiert die Evolutionstheorie die gesamte Wissenschaft und Forschung, und sie wird in Schulbüchern und an Universitäten so präsentiert, als sei sie längst bewiesen. In Wirklichkeit ist der Darwinismus jedoch Ausdruck eines materialistischen Weltbildes, auf dessen Grundlage alle biologischen Fakten interpretiert werden. Jede andere, nicht-materialistische Sichtweise wird von vornherein ausgeschlossen und sogar bekämpft.
– Wie glaubwürdig sind die Szenarien der Evolutionstheorie?
– Was besagen die angeblichen Beweise des Darwinismus tatsächlich?
– Wie entstand das Leben auf der Erde?
– Wie entstand der Mensch?
Dieser Vortrag ist eine logische und leicht verständliche Darlegung der fundamentalen Mängel der Evolutionstheorie. Es wird deutlich, dass heute ein Denken in neuen Dimensionen erforderlich ist, insbesondere was das Phänomen „Leben“ und die Herkunft des Menschen betrifft:
hier weiter

++++

…sehenswert:
Die Anstalt zur Wahl 2017 – nur Satire oder Wahrheiten?

+++

Trump am Hindukusch
Jetzt verteidigt auch US-Präsident Trump unsere Freiheit am Hindukusch. Wer an Trumps Wahlversprechen, die US-Truppen aus Afghanistan zurückzuziehen, geglaubt hat, wird jetzt eines besseren belehrt. Der großmäulige Trump lernt: Nicht er regiert das Land, sondern die Wall Street, die er an die Kette legen wollte, und der militärisch-industrielle Komplex, vor dem schon Eisenhower warnte, bestimmen wie bei den vorherigen Präsidenten die Richtung der US-Politik. Ziel: Eroberung von Rohstoffen und Absatzmärkten – notfalls mit militärischen Mitteln.
Afghanistan und Syrien sind Drehscheiben, wenn es um die Weiterleitung der Rohstoff-Vorräte dieser Region geht. Deshalb entdecken dort die USA ihre „moralische Verpflichtung, für Demokratie und Frauenrechte einzutreten“. Am besten hat der inhaftierte Wikileaks-Gründer Julian Assange die US-Außenpolitik karikiert. Als die USA drohten, in Venezuela militärisch zu intervenieren, weil der Präsident die Demokratie abbaue, riet er Venezuela, doch die saudi-arabische Verfassung zu übernehmen, um die USA zufriedenzustellen.
Die größte Gefahr für den Weltfrieden geht nach wie vor von der stärksten Militärmacht, den USA, aus, die die Welt mit über 800 Militärstationen überzogen haben und viele Kriege mit Millionen Toten geführt haben, um Rohstoff-Zugang und Absatzmärkte zu sichern.
Zusatzbemerkung für Einäugige: Der russische Oligarchen-Kapitalismus ist nicht besser. Nur verfügt er über weitaus weniger militärische Macht (Ausgaben für Militär 2016: USA: 611 Milliarden Dollar, Russland: 69,2 Milliarden Dollar) Deshalb gilt das Zitat Helmut Schmidts: „Für den Frieden der Welt geht von Russland heute viel weniger Gefahr aus als etwa von Amerika.“
Quelle: Oskar Lafontaine via Facebook

+++

Deutschland: Regimekritiker im Fadenkreuz von Polizei und Justiz (Video)
Auf der YouTube-Seite des aktuellen Spiegel-Bestsellerautors Thorsten Schulte erschien heute ein bewegendes und fassungslos machendes Video:

Sein aktuelles Buch „Kontrollverlust“ ist nicht nur aktuell Spiegel-Bestseller, sondern steht in Amazon (Bestseller in Deutsche Politik sowie in Börse & Geld) mit Platz 24 aktuell sogar vor Finis Germania (Platz 32) unter mehr als drei Millionen Büchern. Finis Germania ist das Buch, das mal eben aus der Spiegel-Bestsellerliste getilgt wurde, weil es nicht politisch korrekt ist.
Massaker der Meinungsfreiheit
Schulte selbst schlägt im Video jedoch zurück und nennt den Bundesjustizminister Heiko Maas einen Vergewaltiger der Meinungsfreiheit. Er zeigt, wie vom Staat mitfinanzierte Vereine alternative Medien mit Anzeigen überziehen können oder in anderer Weise schäbig und menschenverachtend diskreditieren (z.B. durch die Amadeu Antonio Stiftung, Kahane)
Auch kritisiert er im Video den Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts. Dieser hatte laut Deutschlandfunk im Januar 2016 gesagt, in den vergangenen fünf Jahren sei „eine Sensibilität eingetreten dafür, dass man „rechtliche Regelungen nicht immer durchsetzen kann“ und Verträge weit ausgelegt“ werden.
Herrschaft des Rechts in Gefahr
So gerät laut Schulte die Herrschaft des Rechts in Gefahr und er wundere sich nicht, dass die Grenzöffnung Angela Merkels und vieles andere nicht geahndet werde. Er kritisiert, dass die ausgeschiedene Bundesfamilienminsterin die Demokratieerklärung strich. Vereine müssen sich nicht mehr zum Grundgesetz bekennen, um an den Staatstrog zu kommen.
Das Video schildert, wie der Autor seit Monaten im Fadenkreuz steht , zuletzt sogar im Fadenkreuz von Polizei und Justiz. Einen Tag nach dem Anruf des Buchverlegers anlässlich der Aufnahme des Buchs in die Spiegel-Bestsellerliste erreichte Thorsten Schulte erstmals in seinem Leben eine Vorladung der Polizei, in der er ohne weitere Angaben als Beschuldigter wegen angeblicher übler Nachrede am 12. Juni 2017 vernommen werden… sollhier weiter

s. dazu auch:
Warnung: Muss Spiegel-Bestsellerautor fürchten, dass ihm vor Bundestagswahl „etwas zustößt“?
Leider boykottiert der Buchhandel den Titel nun auf eine Art und Weise, wie das vermutlich zum letzten mal bei Akif Pirinçcis Büchern der Fall gewesen sein dürfte. Sieht man von diesem Fall ab, dürfte es ähnliche Boykottaktionen in Deutschland zuletzt im Dritten Reich oder der DDR gegeben haben…
hier weiter

+++

Das Rezept gegen den Terrorismus:

+++

Lügen die Medien?
Propaganda, Rudeljournalismus und der Kampf um die öffentliche Meinung.
Die Mehrheit der Bürger vertraut den Medien nicht mehr. Der Begriff der Lügenpresse geistert durchs Land. Viele haben erkannt: Eine von Konzerninteressen, Hochglanzwerbung und politischer Agitation à la „Deutschland geht es so gut wie nie zuvor“ (Angela Merkel) geprägte „Berichterstattung“ hat mit ihrer sozialen Realität nichts mehr gemein. Eine „Kernschmelze des Vertrauens“ (Edelman Trust Barometer 2017) findet statt…
hier weiter – 4.Eintrag

+++

„Pure Angst“ Kriegstechnologie von Morgen – Dirk Pohlmann im NuoViso Talk

..s. dazu auch:
Künstliche Intelligenz sowie humanoide Kampf- und Sexroboter… „Die Erde wird überzogen sein mit furchtbaren mineralisch-pflanzlichen Spinnen…“ / R.Steiner
hier weiter

+++

Es wird Zeit, Google zu meiden…
Googles neuer Suchalgorithmus beschränkt Zugang zu linken und progressiven Webseiten
Vor drei Monaten hat der Internet-Monopolist Google Pläne angekündigt, seinen Usern den Zugang zu „Fake News“ zu erschweren. Seither sind die Besucherzahlen bei den Websites zahlreicher linker, progressiver, Antikriegs- und Bürgerrechtsorganisationen deutlich zurückgegangen.
Am 25. April 2017 hatte Google bekanntgegeben, es habe Veränderungen in seiner Suchmaschine durchgeführt, die Usern den Zugang zu „minderwertigen“ Informationen wie „Verschwörungstheorien“ und „Fake News“ erschweren sollen…
hier weiter

+++

451 Grad | Thinktank Atlantic Council Spezial | 43
In dieser Woche haben wir eine ganz besondere Sendung für euch: das „Denkfabriken Spezial“. Wie versprochen, stellen wir euch in unserer Rubrik „Denkschablone“ ausführlich eine weitere Denkfabrik vor. Dieses Mal geht es um den „Atlantic Council“, einen international agierenden Think-Tank.
Wir schauen uns die Struktur dieser Denkfabrik genauer an. Wir werden euch Schlüsselfiguren vorstellen, zeigen, welche Geldgeber dahinterstehen und veranschaulichen, wie weitläufig sich das Netzwerk zwischen Politik, Wirtschaft und Medien spannt:
Quelle: Nachdenkseiten

…mehr zum Thema:
Kollaps der Leitmedien – und der verschwiegene Verein „Atlantik-Brücke“ sowie das Aspen-Institut hier weiter

+++

RFID-Technologie: Erstes US-Unternehmen will seine Mitarbeiter „chippen“
Das US-Unternehmen Three Square Market (TSM) programmiert Software für sogenannte Break Room Markets. Hinter dieser englischen Bezeichnungen verbirgt sich eine Art kleiner Tante-Emma-Laden, z.B. in der Kantine einer Firma, in dem der Angestellte selbstständig die Produkte einscannt und elektronisch bezahlt (Wer dazu mehr wissen will, bitte hier entlang.). TSM will nun technischer „Vorreiter“ sein und als erste US-Firma seine Mitarbeiter mit Mikrochip-Implantaten ausstatten. Laut einer Presseerklärung von TSM will man auf freiwilliger Basis ab 1. August damit beginnen, die Mitarbeiter mit einem RFID-Chip (Radio-Frequency Identification) auszustatten…
hier weiter – 3.Eintrag

…und eine interessante Analyse:
#WhoKnows: Weg vom Bargeld zum RFID-Chip. Chips implantieren? Medien propagieren bereits dafür. Eine kleine Analyse…
Medial wird die Gesellschaft bereits auf die Verwendung von RFID Chips „abgestimmt“. Warum, wieso, weshalb? WhoKnows?!
Wichtig ist, dass man erkennt, das dies im Moment begonnen hat.

…und hier auf den Punkt gebracht:

Wenn Kreditkarten zur tödlichen Gefahr mutieren
Schöner Sterben: Was für eine rührselige Vorstellung. Niemand kann sein “Plastikgeld” mehr vergessen oder verlieren. Man hat seine Kohle quasi immer am Mann, respektive an der Frau, soweit es nicht amtlicherseits deaktiviert und entwertet wurde, um eine mögliche Terrorgefahr abzuwenden. Ja man mag es kaum glauben, aber autonome handelnde Menschen mit Kohle sind eine außerordentlich große Bedrohung für den Staat. Gut, wer will sich schon darüber beschweren, wenn er von der Administration abgeschaltet wird, sofern ihm Böses unterstellt wird. Wenn es sich um ein Versehen handelt, kann man das ja wieder korrigieren, nur dauert das dann ein bisschen.
Die sperrige Plastik-Kreditkarte kommt total aus der Mode. Vom Fingerabdruck, bis zum implantierten Chip ist bald alles möglich und wird auch hemmungslos realisiert. Formal dient es der Sicherheit der “Kohle”, inoffiziell der Sicherheit des Staates…
hier weiter

+++

Thorsten Schulte attestiert der Bundesrepublik einen „Kontrollverlust“ und die Notwendigkeit der direkten Demokratie.
In seinem gleichnamigen Buch beschreibt er, dass Regierung und Bürger die bestehenden Freiheiten riskieren. Sei es, dass das Bankgeheimnis aufgehoben und die Fahrverbote ausgeweitet, das Parlament ein Hate-Speech-Gesetz verabschiedet oder der Staatstrojaner eingeführt wird: Diese Schritte vollziehen sich weitgehend unbeachtet von der Öffentlichkeit und ohne kontroverse Diskussionen:

und:
„Ich schweige nicht“ – Es waren drei einfache Worte, die das betroffene Schweigen bei einer Veranstaltung unter dem Titel „Was heißt hier Wahrheit?“
am jüngst abgehaltenen Evangelischen Kirchentag in Berlin durchbrachen. Es war eine der vielen offiziellen Schweigeminuten für die Toten unter den Geflüchteten. Ein sensibles Thema und trotzdem verspürte ein Mann den Drang, genau das Gegenteil dessen zu tun, was die versammelte Gemeinde erwartete: Er verspürte den Drang zu sprechen. Der Mann, der das Schweigen brach, heißt Nikolai und ist Grundschullehrer in Berlin. Seine Motivation das Schweigen zu brechen? Die Wahrheit:

+++

Eva Herman und Andreas Popp in einem Hintergrundgespräch zur aktuellen Lage im Juli 2017
hier weiter

+++

Staatstrojaner brennen nicht so gut wie Autos

Inzwischen sind die letzten Trümmer in Hamburg weggeräumt, das war ein Fest. Gefühlte 24 Stunden Dauerkrawall-Übertragung. Alle Politiker fordern was, alle weisen irgendwelche Schuld irgendwem zu, hier setzt ein atonaler Chor ein: Sie haben Schlecker gestürmt, sie haben Schlecker gestürmt. Testosterontriefende Angriffe auf (Chor wieder) EIGENTUM reizte ein paar ganz Verwegene zu Nazi- und Terroristenvergleichen. Also im Vordergrund war gut was los, und in einem imaginären Keller wurde ein Gesetz verabschiedet.
Eine Entscheidung, die von Pessimisten als gravierender Eingriff in die Grundrechte, in die Privatsphäre und als ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur lückenlosen Überwachung der Bevölkerung bezeichnet wird. Und jetzt der Chor der Mehrheit: Wir haben nichts zu verbergen. Natürlich nicht. Also machen wir weiter.
Vielen Dank. Brennende Autos sind der absolute super Aufmerksamkeitsgau gegen etwas so Trocknes wie Überwachung. Mit Zeug, das irgendwo unsichtbar passiert, holt man keinen hinter dem Ofen vor. Zumal ja noch nichts passiert ist. Das Sammeln all Ihrer Mails, der besuchten Websites, Ihrer Fitnessdaten und Kaufgewohnheiten, die Gesichtserkennung, die tollen Smart-Geräte, die viele sich selbst kaufen, das ist ein bisschen wie Benzin zur Selbstentzündung zu erwerben. Das süße Netz. Das den Welthandel befeuert hat und Einsame zueinander bringt, müsste im Moment gelöscht und neu gestartet werden.
Neben den Bots, dem Hass und der Spaltung der Bevölkerung durch gezielte Manipulation von Wahlen, ist da der komplett überwachte Mensch, der sein Auto nicht mehr starten kann, wenn er mit einer Rate im Rückstand ist, der seinen smarten Kühlschrank nicht öffnen kann, wenn er 79 Gramm Übergewicht hat, der keine neue Wohnung bekommt, weil er in der alten eine Beschwerde an den Besitzer geschrieben hat, der im smarten Supermarkt nicht mehr zahlen kann, weil sein Konto von der Regierung gesperrt wurde, weil er zu einer nicht genehmigten Versammlung eingeladen hat (es war nur ein Skatabend, ich schwöre) und darum von einem grauen Wägelchen abgeholt wird…
Quelle: SPON

und dazu:

NEUSPRECH und GEORGE ORWELL – 1984, mehr als ein zeitaktueller Roman/Film – das Anti-Snowden-Gesetz und das Umerziehungsprogramm
hier weiter

+++

Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) ist jetzt wählbar!

…mehr zum Thema:

Wählen gehen? Bündnis Grundeinkommen – …wenn schon die „Stimme abgeben“, dann für eine sinnige Initiative mit einer klaren und zeitgemäßen Aussage
hier weiter

+++

KenFM im Gespräch mit: Norbert Häring („Die Abschaffung des Bargelds und die Folgen“):

…mehr: hier weiter

…mehr zum Thema:

Neue Regeln für die Weltwirtschaft und das Bargeldverbot – und: Das Regionalgeld als Alternative?
hier weiter

+++

Unglaublich:

Ein starkes Stück: Demokratie- Endstadium: Unter 10 %! der Abgeordneten stimmen Zensur-Gesetz ab hier weiter

und

Merkels Ermächtigungsgesetz – Heiko Schrang im Interview mit Jo Conrad

+++

Must see!:
Dirk Müller: „Trojaner“-Gesetz führt zur totalen Überwachung der Bürger:

Wie die Bundesregierung die Gesetzgebung umgeht und die totale Überwachung des Bürgers beschließt. „Das wäre, als würden Staatsbedienstete jeden Tag, wenn Sie bei der Arbeit sind, in Ihre Wohnung eindringen und alles durchsuchen“.
Der Bundestag verabschiedete am Donnerstag in zweiter und dritter Lesung das Gesetz „zur effektiveren und praxistauglicheren Ausgestaltung des Strafverfahrens“. In dem Gesetz ist in allgemeiner Form davon die Rede, dass „mit technischen Mitteln in von dem Betroffenen genutzte informationstechnische Systeme eingegriffen wird“. Die Daten sollen dabei direkt auf den Geräten vor der Verschlüsselung oder nach der Entschlüsselung abgegriffen werden. Dafür müssten die Behörden sogenannte Staatstrojaner auf der Technik installieren:
hier weiter

…auf den Punkt gebracht:
NetzDG: Neben Privatjustiz jetzt auch Paralleljustiz
Neben Privatjustiz jetzt auch ParalleljustizDeutsch Absurdistan: Der Löschwahn des bundesdeutschen Justiz-Gnoms (Maas, Hai&Co.) scheint völlig außer Kontrolle zu geraten. Nachdem sich die sozialen Netzwerke eher genervt von der ihnen zugedachten Justiz-Privatisierung zeigten, legt der Rechtsbeuge-Wichtel noch einmal nach. Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz bleibt aber nicht sein alleiniges Stiefkind, wie es ausschaut, wird es ein einträchtiges Findelkind der GroKo. Im Endergebnis schafft der Justizminister mit seinem letzten Wurf so eine Art Paralleljustiz, damit möchte er der harschen Kritik an Privatisierung der Rechtsprechung geschickt entfliehen.
hier weiter

+++

KENfm – Die Hetze in den Medien:

„Was uns trennt oder verbindet, ist die Information und wer die beherrscht, kann uns trennen oder verbinden.“
(Zitat aus dem folgenden eindrucksvollen – m. E unbedingt verbreitenswerten – Interview):

+++

Der Film – VAXXED – die schockierende Wahrheit zur Impf-Forschung
hier weiter

+++

Viel zu wenig Geld für Mord und Totschlag (NATO)
hier weiter

+++

Lesetipp:

Wir geben den Text als pdf wieder und empfehlen unseren Leserinnen und Lesern, den Text weiterzugeben.
Das ist ein erstes Beispiel für einen neuen Service der NachDenkSeiten. Das werden wir künftig mit anderen interessanten Texten ähnlich halten.
Michael Lüders zeigt nicht alleine, wie mangelhaft unser Bild vom tödlichen Konflikt in Syrien ist. Wir lernen viel über die Methoden, mit denen die westliche Öffentlichkeit hinters Licht geführt wird. Albrecht Müller:
hier weiter

…mehr zum Themauch unter SYRIEN-Special

+++

„…am Anfang reichten 2 Liter Glyphosat“:
Tödliche Agri Kultur – Wie Monsanto die Welt vergiftet
Seit 20 Jahren werden in Argentinien riesige Flächen mit gentechnisch veränderter Soja bepflanzt. In Monokultur. Anfangs war das für die Landwirte, die Saatgutverkäufer und die Chemie-Konzerne ein Freudenfest. Allen voran: Monsanto. Heute ist das Modell Monsanto gescheitert. Nicht für die Investmentfonds, aber für die Landwirte vor Ort und für die Verbraucher in den Städten.
20 Millionen Hektar Land werden mit Herbiziden, Insektiziden, Fungiziden und künstlichem Dünger überflutet. Die Folge sind Überschwemmungen riesiger Landesteile. Staatliche Kontrollen sind nicht vorhanden. Argentinien hält den weltweiten Rekord, was den Verbrauch an Glyphosat angeht. Was die Lebensmittelindustrie von diesen Feldern in die Supermärkte bringt und exportiert, ist giftig. Aber es gibt Alternativen zu dieser tödlichen Agri-Kultur:

und:

Hier ein Filmbeitrag von „Arte“
hier weiter

+++

Ein neuer Vortrag von Prof.Mausfeld in München:
1. Mai 2017 // Prof. Dr. Rainer Mausfeld: „Wie werden Meinung und Demokratie gesteuert“

+++

+++

Michael Lüders bei Markus Lanz: Syrische Wahrheiten tröpfeln in den Mainstream – um Mitternacht…
Türkei als Giftgaslieferant für die Terroristen?
Lüders: „Erdogan steckt hinter dem Giftgasangriff.“

…Syrien wie alles begann Die Anstalt / Ausschnitt:

…mehr zum Thema: hier weiter

+++

…mal von der idiotischen, kurzgedachten Medien- und Politkasperade zu wesentlichen Gedanken:

Eva Herman, Andreas Popp: Tabubruch. Laßt uns einfach mal über den Tod sprechen

+++

Russland bedroht NATO mit drastischer Kürzung der Rüstungsausgaben

Aggression light: Russland kürzt Militäretat um mehr als 25 Prozent
Die vermeintliche russische Aggression muss künftig mit kargen Mitteln auskommen. Die Budgetplanung der russischen Regierung sieht bis 2019 stark abgespeckte Verteidigungsetats vor. Dem westlichen Mainstream hat es darob die Sprache verschlagen…
hier weiter

…und hier auf den Punkt gebracht:
Das ist der Hammer! Mit diesem “asynchronen” Tiefschlag konnte die NATO einfach nicht rechnen. Das kommt einer Kriegserklärung noch vor dem 1. April gleich! Es hat die Nord-Atlantische-Terror-Organisation völlig auf dem falschen Fuß erwischt. Nein, die Russen haben nicht der NATO die Kohle für Mord und Totschlag gestrichen, sondern dem eigenen Militär. Rund 25 Prozent weniger wollen sie in den Folgejahren für diesen Unsinn rausschmeißen. Dieser einmalige Vorgang hinterlässt völlig konsternierte Gesichter bei den westlichen Militärstrategen, die darin entweder eine bösartige List wittern oder aber heiße Luft, wie auf dem Bild gut zu erkennen…
hier weiter

und:

…der Wahnsinn „Russlandbashing“ und die irre NATO
hier weiter

+++

Die kollektive Geisteserkrankung und die Frage:< „Wer bist du wirklich?“
„Keine Zeit mehr, „Mein Haus, mein Auto und mein Boot“!

und: greif´ soviel ab wie möglich und tue dafür so wenig wie möglich“:

mehr Hintergrundvids von Jasinna: hier weiter

+++

Prof. Rainer Mausfeld: „Die Angst der Machteliten vor dem Volk“ und „Mausfeld Warum schweigen die Lämmer“:
hier weiter

+++

Mit Schulz bis zum Herbst vom Sozialstaat träumen – vor der Wahl gibt´s Bananen für die Affen
hier weiter

+++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Stoßkraft und Freudigkeit des Daseins erhöhen… Das anthroposophische „Such- und Finde – Partnerportal“
hier weiter

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Aktuelles aus der Kunst- und Kulturszene – Aktuelle Veranstaltungen…
Hallo – und Ihre Veranstaltung? Gerade Ihr Termin fehlt in dieser Liste!
hier weiter

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Gesammelte Schnippsel zur Erkenntnistheorie Rudolf Steiners:
hier weiter

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Werbung in eigener Sache:
Vom Manuskript zum Buch
Sie sind Autor und möchten ein Buch veröffentlichen?
Anthroposophie, Biographien, Gedichte – und vieles mehr . . .

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Kommentar hinterlassen

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*