Anthroposophie

Einführung in die Anthroposophie. Rudolf Steiner

Die Theosopie (bitte sich nicht am Namen Theosophie stören lassen) eignet sich sehr gut, um sich in das Verständnis des anthroposophischen Weltbildes einzuleben. Hier ein kurzer Textauszug: ============================================================================================================= Steiner, Rudolf: Theosophie. Einführung in übersinnliche Weltanschauung […]

Anthroposophie

Philosophie, Kosmologie, Religion. „…Man erhält eine Anschauung davon, wie die astralische und Ich-Organisation sich einkleidet“ R.Steiner

Tipp: Es wird empfohlen, sich vorab mit den Grundlagen der Anthroposophie zu beschäftigen… z.B.: Einführung in die Anthroposophie. Rudolf Steiner hier weiter ======================================================================================= Steiner, Rudolf: Philosophie, Kosmologie, Religion. GA 25 Auto-Referate zu den zehn Vorträgen […]

Anthroposophie

Anthroposophische Geisteswissenschaft: „Wer nicht die Schulung durchgemacht hat durch die moderne Naturwissenschaft, der kann im Grunde genommen nur Nebuloses auf dem Gebiete der Geisteswissenschaft hervorbringen“.

RUDOLF STEINER, Die Aufgabe der Anthroposophie gegenüber Wissenschaft und Leben „…Daß das Ich nicht verflattere, daß man also in gesunder und nicht in kranker Weise eine seelisch-geistige Tätigkeit entwickeln könne, das ist das Bestreben der […]

Anthroposophie

Was ist die Geisteswissenschaft? Rudolf Steiner

AUS: RUDOLF STEINER Der Tod als Lebenswandlung GA 182 Sieben Vorträge, gehalten in verschiedenen Städten zwischen dem 29. November 1917 und 16. Oktober 1918 ———————————————————————— Inhaltsübersicht aus dem Vortrag: MENSCH UND WELT, Heidenheim, 29. April […]

Anthroposophie

Anthroposophie – Rudolf Steiner

Rudolf Steiner und die Anthroposophie Anthroposophie (von griech. ἄνθρωπος ánthropos ‚Mensch‘ und σοφία sophίa ‚Weisheit‘) ist ein von Rudolf Steiner (*1861, †1925) begründeter „Erkenntnisweg, der das Geistige im Menschenwesen zum Geistigen im Weltenall führen möchte“ […]